Schwere Regenfälle haben am 29. Mai 2016 in Ochsenfurt und den umliegenden Gemeinden zu erheblichen Schäden geführt. Personen mussten aus überspülten Fahrzeugen gerettet und das Wasser aus Gebäuden gepumpt werden. Viele Straßen und Unterführungen waren nicht mehr passierbar. Auch eine Halle des Technischen Hilfswerks (THW) Ochsenfurt stand unter Wasser.

21 Helfer des THW Ochsenfurt waren im Einsatz. Die ehrenamtlichen Helfer pumpten Wasser aus einem Einkaufszentrum, räumten Straßen von Unrat frei und bargen Autos, die von den Wassermassen mitgerissen wurden. Da auf den Zufahrtswegen zur Unterkunft des THW Ochsenfurt das Wasser 40cm hoch stand, konnten die Einsatzkräfte die Unterkunft nur zu Fuß erreichen. „Viele Mitglieder konnten wegen Straßensperrungen unsere THW Unterkunft nicht erreichen.“, berichtet Christian Englert, stellvertretender Ortsbeauftragter vom THW: „Andere waren mit ihren eigenen Häusern oder Höfen betroffen.“

Während das THW Ochsenfurt seinen Einsatz in den frühen Morgenstunden beenden konnte, sind in anderen Teilen Bayerns weiterhin rund 120 ehrenamtliche THW Kräfte im Einsatz.

 Zur Bildergalerie

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite:

 

 

 

 

 

Kontakt

Anschrift:

Bundesanstalt
Technisches Hilfswerk
Ortsverband Ochsenfurt
Wiesenweg 1
97199 Ochsenfurt
Tel: 09331 /20800

Bürozeiten:
Jeden Dienstag von 19:30 - 22:30 Uhr

 

Interner Bereich